Warum SRDx – Smart Removal of Defects?

Sie können Ihre Dias, Filmstreifen, Fotos oder Kodachrome-Bilder noch so vorsichtig behandeln, Staub und Kratzer lassen sich nicht vollständig verhindern. In dem Moment, in dem Sie sie aus der Box herausnehmen, haben Sie schon Staub darauf. Wenn Sie Ihre Bilder mit einer Digitalkamera digitalisieren, steht Ihnen keine Infrarot-basierte Staub- und Kratzerentfernung zur Verfügung. Es gibt auch einige Scanner, die über keinen IR-Kanal für die Infrarot-Staub- und Kratzerentfernung verfügen. Lange Rede kurzer Sinn: Der Staub wird auf das digitale Bild übertragen und ruiniert es häufig.

 

Ich kann doch auch das Stempel-Werkzeug zur Korrektur verwenden…

Natürlich könnten Sie das, aber das möchten Sie nicht wirklich! Es benötigt viel Zeit und Sie werden es am Ende doch nur für die wichtigsten Bilder tun, wenn überhaupt. Das Stempelwerkzeug ist effektiv nur für einzelne oder wirklich große Defekte geeignet…

 

Was ist das Besondere an SRDx?

Die meisten Staub- und Kratzerentfernungs-Werkzeuge verwenden Weichzeichner-Effekte (Blurring), die die Gesamtqualität Ihrer Bilder verschlechtern. SRDx verwendet keine Unschärfe-Effekte und erhält so die Schärfe des Originals.

SRDx verwendet im Gegensatz zu anderen Programmen eine konfigurierbare automatische Basis-Erkennung von Staub und Kratzern, die durch einen Defekt-Markierer, ein Radiergummi-Werkzeug und ein Masken-Werkzeug zusätzlich manuell angepasst werden kann, so dass nur korrigiert wird, was auch wirklich korrigiert werden soll.

SRDx lässt auch Bilder mit einer großen Anzahl von Fehlern wie Staubpartikel, Flecken, kleinen Kratzern und sogar Fingerabdrücken wieder glänzen. Es würde Sie viel Zeit kosten, diese Defekte alle mit einem Stempelwerkzeug zu korrigieren.

 

Wie funktioniert SRDx?

SRDx verwendet einen Algorithmus, der programmiert wurde, typische Kratzer und Staub zu erkennen. Diese Fehler unterscheiden sich ausreichend von ihrer Umgebung, so dass die Software sie identifizieren und mit Hilfe der sie umgebenden Bildinformationen korrigieren kann, ohne Unschärfe-Effekte einzusetzen. Ein Vorschau-Fenster für die sofortige visuelle Kontrolle gibt Ihnen direkt Feedback auf Ihre Optimierungen und ermöglicht so eine wirklich zuverlässige Korrektur. SRDx verwendet eine automatische Erkennung und Korrektur, die genau auf die Art und Größe der Defekte in Ihrem Bild angepasst werden können. Diese Automatik erledigt einen großen Teil der Korrektur von allein. Sollten Sie noch manuelle Feinabstimmungen vornehmen wollen, steht Ihnen dazu eine Kombination aus ausgeklügeltem Defekt-Markierer und Content-Schutz-Werkzeug zur Verfügung, die Ihnen eine Menge Zeit und Arbeit spart.

 

Was mache ich mit der ganzen eingesparten Zeit?

Sorry, aber das liegt ganz bei Ihnen… 😉 Vielleicht machen Sie einfach noch ein paar mehr Bilder…

Vielfältig einstellbare Erkennung mit Defektmarkierer und Radiergummi.
Vielfältig einstellbare Erkennung mit Defektmarkierer und Radiergummi.
Effizientes Entfernen verschiedener Bildstörungen.
Effizientes Entfernen verschiedener Bildstörungen.
Die Erkennungs-Parameter lassen sich den Defekttypen anpassen.
Die Erkennungs-Parameter lassen sich den Defekttypen anpassen.
Defekte können entfernt werden, Bilddetails bleiben erhalten.
Defekte können entfernt werden, Bilddetails bleiben erhalten.